MV 2020

BRV-Mitgliederversammlung 2020

Am 23. September 2020 fand im Congress Centrum der Koelnmesse die diesjährige BRV-Mitgliederversammlung unter dem Motto "Vorfahrt für die Zukunft – Potenziale erschließen durch Kundenzentrierung" statt. Gerade in der jetzigen Zeit geht es darum, das Bedürfnis des Kunden in den Mittelpunkt zu stellen. Welche neuen Tools/Produkte gibt es? Was kann man bei der Kundenbindung jetzt und in Zukunft anders machen? Das bloße Anbieten von Produkten und Services, die aus Unternehmersicht zum eigenen Portfolio zusammengestellt wurden, genügt nicht mehr, um den Kunden von heute zu gewinnen.

Satzungsgemäße Formalien

Auch in diesem Jahr startete die Mitgliederversammlung mit den üblichen Verbandsinterna: Bericht von Vorstand und Geschäftsführung sowie den satzungsgemäßen Formalien. Die Formalien gingen zügig und in offener Abstimmung ausnahmslos ohne Gegenstimmen über die Bühne. In aller Kürze: Abschluss 2019 und Haushaltsplan 2020 wurden von der Mitgliederversammlung genehmigt, Vorstand und Geschäftsführung für das Geschäftsjahr 2019 entlastet, die Rechnungsprüfer Ulf Fleischer (Reifen Gundlach) und Peter Lüdorf (Gummi Berger) hatten in ihrem Bericht nichts zu beanstanden. Anschließend fand die Wahl der Rechnungsprüfer statt: Andreas Arnold (Reifenbörse Arnold) und Peter Lüdorf (Gummi Berger) wurden hierbei einstimmig gewählt.

Turnusmäßig stand in diesem Jahr auch wieder die Neuwahl des Vorstandes für die kommenden drei Jahre an. Alle Vorstandsmitglieder der vergangenen Wahlperiode 2017-2020 hatten erneut kandidiert, neue Bewerber waren nicht angetreten und so wurden alle Kandidaten erwartungsgemäß in ihren Ämtern bestätigt. Kontinuität in der Vorstandsarbeit ist somit für die nächsten Jahre gesichert. 

 

Raus aus der Krise, auf in die Zukunft - Praxisnahe Soforthilfe für den Reifenfachhandel

Gerd Heinemann, Geschäftsführer der BBE Automotive, stellte im Rahmen der BRV-Mitgliederversammlung die drei Soforthilfe-Pakete vor, die die BBE entwickelt hat, um Reifenservicebetriebe bei ihrer Zukunftsgestaltung zu unterstützen: Jeder Betrieb ist etwas Besonderes. Das gilt es zu finden und dem Kunden gegenüber zu präsentieren. Den Link zu dem Beratungsangebot finden Interessenten hier.

Keynote: Der echte Perspektivenwechsel. Vom reaktiven zum kreativen Mindset

Keynotespeaker Leander Govinda Greitemann lud die Teilnehmer ein, mit ihm einen echten Perspektivwechsel zu vollziehen. „Wir sehen die Welt nicht wie sie ist, sondern wie wir sie erwarten zu sehen“, so Greitemann. „Unser kultureller Hintergrund, unser Umkreis und unsere Erfahrungen der Vergangenheit prägen sehr stark, wie wir heute – meist unbewusst – denken, fühlen und handeln. Um kreativer und gelassener mit den Unwägbarkeiten des Lebens umzugehen, müssen wir uns unserer Muster und Gewohnheiten bewusst werden. Und diese dann nicht für die „richtige“ Art halten unseren Job zu machen, unsere Freizeit zu gestalten und generell unser Leben zu leben. Sie sind eine uns lieb gewonnene Art, das zu tun, aber es gibt für jedes Geschäfts- und Lebensmodell unendlich viele Alternativentwürfe. Im echten Perspektivwechsel verlieren wir uns nicht in den kleinen Rechthaberein, Schuldzuweisungen und Opfernummern des Alltags, sondern schauen mit involviertem Abstand auf die Dinge. Dann können wir uns öfter statt „Warum ich?“, „Warum nicht?“ fragen. Und mit Experimentierfreude und offener Weitsicht Veränderungen angehen.“ Wenn Sie tiefer in die Gedankenwelt von Greitemann eintauchen wollen, empfehlen wir einen Blick auf seine Website zu werfen.

Mit statistischen Zwillingen Neukunden identifizieren – Wie mithilfe von Geodaten Marketing effizienter gestaltet werden kann

Dominic Schäfer von der Kölner Geomarketing Agentur planus media GmbH ging in seinem Vortrag auf das von Unternehmen oft unterschätzte Potenzial des Geomarketing ein. Durch die Anwendung von Geodaten können zusätzliche Potenziale für eine weitere Markterschließung erschlossen werden, indem statistische Zwillinge identifiziert und somit potenzielle Neukunden direkt angesprochen werden. Schäfer meinte zusammenfassend, dass „Neukunden zu finden eine der großen Aufgaben für Unternehmen sei. Mit unseren Tools können wir hier eine wichtige und zielführende Unterstützung liefern, diese Aufgabe effizient zu meistern.“ Nähere Informationen zum Thema Geomarketing und zur Agentur planus media GmbH finden Sie in diesem Trends & Facts-Artikel.

Auf der Überholspur: Kompetente Kaufberatung auf digitalen Kanälen

Lucas Kronibus, General Manager der Zoovu (Germany) GmbH, dem führenden Technologieanbieter für KI-getriebene Online Kaufberatung, zeigte in seinem anschließendem Vortrag, dass „Digitale Kaufberatung“ keine Science Fiction ist, denn die Digitalisierung ist im Begriff den Reifenhandel nachhaltig zu verändern. Reifenkunden bewegen sich zunehmend auf Online-Kanälen und haben höhere Erwartungen an den Service als in der Vergangenheit. Der Reifenkauf muss heute schnell, reibungslos und vor allem papierlos möglich sein – auf allen Kanälen. Angetrieben durch das veränderte Kundenverhalten, ist die Digitalisierung der Reifenbranche nicht mehr aufzuhalten und künftig entscheidend für das Geschäft. Moderne digitale Lösungen helfen dabei, Betriebe mit entsprechenden digitalen Verkaufs- und Serviceangeboten, zukunftsfähig zu machen. Dazu gehört die Möglichkeit Kunden bei der Produktauswahl auch online fachlich zu beraten. Mithilfe von künstlicher Intelligenz lässt sich die individuelle Beratung mittlerweile erfolgreich und skalierbar online abbilden: "Es geht nicht darum, die Produkte in den Vordergrund zu stellen. Sondern den Kunden und seine Bedürfnisse. [...] Ihre intuitive Beratungskompetenz im persönlichen Gespräch am Point of Sale kann in die digitale Technologie 'reingefüttert' werden." Über 2.500 Hersteller und Händler weltweit setzen digitale Kaufberatung auf unterschiedlichen Kanälen ein und steigern so nicht nur ihre Umsätze. 

Nähere Informationen zur Firma Zoovu finden Sie hier.

Sie haben keine Berechtigung, die angeforderte Datei herunterzuladen. <- zurück zur Liste

BRV-Ausbildungsaward 2020

Als vorletzter Tagesordnungspunkt der Mitgliederversammlung erfolgte schließlich die Preisverleihung zum diesjährigen BRV-Ausbildungs-Award, denen wir auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich gratulieren! Weitere Informationen zu den einzelnen Preisträgern erfahren Sie hier.

Gewinner der BRV-Ausbildungsawards

BRV Ausbildungs-Award - 1. Platz - Levi Scheffold, Pneuhage Reifendienste Süd

BRV Ausbildungs-Award - 2. Platz - Max Haushahn, Reifen Helm

BRV Ausbildungs-Award - 3. Platz - Simon Rudolf, Vergölst

Gewinner der BRV-Ausbildungsbetriebs-Awards

BRV Ausbildungsbetriebs-Award - 1. Platz - Pneuhage Reifendienste Süd

BRV Ausbildungsbetriebs-Award - 2. Platz - Benjamin Beilicke e. K. Premio Reifen + Autoservice

BRV Ausbildungsbetriebs-Award - 3. Platz - Reifen Stiebling

Ade, Hans-Jürgen Drechsler

Am Ende der Mitgliederversammlung erwiesen zwei langjährige Weggefährten dem Ende Februar als BRV-Geschäftführer ausgeschiedenen Hans-Jürgen Drechsler in dessen offizeller Verabschiedung in den Ruhestand die Ehre. Als erster Laudator würdigte Ruud Spuijbroek, Ex-Generalsekretär des europäischen Runderneuerungsverbandes BIPAVER, per Videobotschaft das jahrzehntelange europäische Wirken von Drechsler. Martin Kiechl, früherer Studienleiter der Stahlgruber-Stiftung, blickte anschließend auf die gemeinsame Zeit in der deutschen Branche zurück, eine Zeit, in der im Reifenhandel viel passiert ist und auch viel bewegt wurde.

Vielen Dank an unsere Partner

Downloads

Archiv

Mitgliederversammlung 2020         Mitgliederversammlung 2019        Mitgliederversammlung 2018