TTC 2022

THE TIRE COLOGNE 2022

THE TIRE COLOGNE 2022, die internationale Branchenfachmesse unter ideeller Trägerschaft des BRV, öffnet vom 24. bis 26. Mai 2022 wieder ihre Tore in Köln. Die THE TIRE COLOGNE richtet sich an Reifenhersteller, Reifenfachhandel, Kfz-Servicedienstleister, Werkstattausrüster, Recycling, Runderneuerer und alle dem Reifen- und Kfz-Segment verbundenen Unternehmen. Das umfangreiche Event- und Kongressprogramm bestehend aus Konferenzen, Themenflächen und Sonderschauen rundet den Messebesuch ab.

Die THE TIRE COLOGNE 2022 wird um die digitale TTC @home ergänzt und bietet den angemeldeten physischen Ausstellern somit die Möglichkeit, die Reichweite auch im Netz gewinnbringend zu steigern und neue Zielgruppen digital anzusprechen.

Das Event- und Kongressprogramm der THE TIRE COLOGNE mit hochkarätig besetzten Konferenzen, Themenflächen und Sonderschauen sorgt zusätzlich für Informationen und emotionale Inspiration. Die „Global Retreading Conference“ (GRC) als internationales Branchenevent der Runderneuerungsbranche am 24. Mai 2022 bietet eine globale Plattform zum Austausch über relevante Themen. Inhaltliche Schwerpunkte sind beispielsweise die Rolle der Runderneuerung im Rahmen des europäischen „Green-Deals“, die geplante Erweiterung der europäischen Reifenkennzeichnungsverordnung auf runderneuerte Lkw- und Bus-Reifen oder auch die Stellung und Entwicklung der Runderneuerung weltweit.

Weitere Informationen unter www.thetire-cologne.de 

TIRE Party: 25. Mai 2022

Die TIRE Party in den Rheinterrassen: Treffpunkt für rund 800 geladene Gäste, Aussteller, Top-Kunden und Medien, und DAS große Networking-Event für die gesamte Branche!

Kostenfreie Eintrittskarten-Gutscheine

Erstmals bietet die TTC 2022 den Ausstellern eine Flatrate für die Eintrittskarten-Gutscheine und Gutschein-Codes für die Besucher an.

BRV-Workshops

Im Rahmen der vom 24. bis 26. Mai 2022 in Köln stattfindenden Weltleitmesse THE TIRE COLOGNE gestaltet der BRV als ideeller Träger das Rahmenprogramm mit. Dazu gehören u.a. die Workshops, die hier im Folgenden angeboten werden.

Alle Workshops finden statt im:

Congress-Centrum Nord Koelnmesse
Deutz-Mülheimer Straße 111
50679 Köln

Hier gehts zur Online-Anmeldung

Dienstag, 24. Mai 2022

RA Dr. Frank Markus Döring, JEP Rechtsanwälte

Dienstag, 24. Mai 2022, 10:30 - 12:30 Uhr

Der Schutz des Verbrauchers beim Kauf von Waren wird vom Gesetzgeber großgeschrieben. Gerade sind zum Jahreswechsel die Schutzvorschriften beim Verbrauchsgüterkauf noch einmal erweitert worden. Für den Einzelhändler gilt es zu verhindern, dass er am Ende zwischen dem Kunden und seinen Lieferanten wie zwischen Baum und Borke sitzt und auf Ware und Kosten hängen bleibt. Unser Workshop behandelt folgende Fragen:

  • Wann hat der Verbraucher ein Widerrufsrecht? Welche formellen Anforderungen gelten an die Widerrufsbelehrung?
  • Wie wirken sich die neuen Regelungen zur Mängelhaftung aus? Was muss ich bei der Gestaltung von AGB beachten?
  • Wie sichere ich den Rückgriff beim Lieferanten?

Christian Walter, C3 marketing agentur GmbH

Dienstag, 24. Mai 2022, 11:00 - 12:00 Uhr

Auch der klassische Reifenfachhandel muss sich auf sich änderndes Informationsverhalten der Konsumenten einstellen. Ein großer Anteil der Käufe, seien es nun konkrete Produkte, aber auch Dienstleistungen beginnt konsumentenseitig mit einer Internetrecherche.

Kunden verschaffen sich einen Marktüberblick, vergleichen Preise und Serviceleistungen der Anbieter. Gleichzeitig ist zu beobachten, dass die Loyalität der Kunden zu einem Anbieter deutlich nachlässt, die Wechselwilligkeit der Kunden steigt.

Daher ist wichtig, dass ein Unternehmen innerhalb der Suchmaschinen, wie z.B. Google auch tatsächlich gefunden wird.

Der Workshop zeigt Ihnen einfache Maßnahmen, wie Sie Ihre Unternehmenssichtbarkeit in Onlinemedien schnell und effektiv erhöhen und damit in den Entscheidungsprozess der Kunden gelangen können. Dabei werden sowohl bezahlte als auch unbezahlte Maßnahmen vorgestellt.

Dabei greift die C3 marketing agentur GmbH auf eine über 15-jährige Erfahrung im Reifenfachhandel zurück.

Bernhard Schleicher, ForrestSchleicher Versicherungsmakler & Finanzdienstleister GmbH

Dienstag, 24. Mai 2022, 14:00 - 15:00 Uhr

Den richtigen Versicherungsschutz für den eigenen Betrieb zu finden ist fast unmöglich. Welche Klauseln helfen Ihnen weiter und welche sind nur „Kosmetik“? Welche existenzbedrohenden Gefahren stecken in den vorhandenen Bedingungen?

Mit rotaprotect bietet der BRV seit einigen Jahren ein Versicherungskonzept, welches sich individuell an jede Betriebsgröße anpassen lässt. Mit seinen entsprechenden Deckungserweiterungen gehört es zu den führenden Versicherungskonzepten für die Branche. Erfahren Sie im Workshop anhand von Schadensbeispielen mehr über die Tücken in Versicherungsbedingungen und wie Sie diese mit rotaprotect umgehen können. 

Im Workshop werden folgende Punkte behandelt:

  • Existenzbedrohende Risiken im Kfz-Betrieb erkennen
  • Unterversicherung vermeiden
  • Lösungen zur richtigen Absicherung

Mittwoch, 25. Mai 2022

– Mitarbeiter finden und Mitarbeiter binden mit der bAV –

Bernhard Schleicher, ForrestSchleicher Versicherungsmakler & Finanzdienstleister GmbH

Mittwoch, 25. Mai 2022, 10:30 - 11:30 Uhr

Die bAV steht in einem Spannungsfeld unterschiedlicher Voraussetzungen und rechtlicher Vorgaben. Einerseits haben Ihre Mitarbeiter einen Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung. Allerdings stehen Sie als Arbeitgeber für die Erfüllung der zugesagten Leistungen ein. Nun müssen Sie seit 2018 aufgrund gesetzlicher Vorgaben einen Arbeitgeberzuschuss zahlen. Andererseits wird es zunehmend schwieriger geeignete Mitarbeiter zu finden und/oder im Betrieb zu halten. Darüber hinaus ist die Akzeptanz bei den Mitarbeitern oft sehr gering.

Wie setzt man die bAV erfolgreich um?

Mit der Musterversorgungsordnung bietet der BRV eine hervorragende Vorlage zur erfolgreichen Durchführung der bAV in den Betrieben.

Im Workshop werden folgende Punkte behandelt:

  • Wie sind die aktuellen gesetzlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen?
  • Haftungsfallen für Betriebe erkennen und vermeiden!
  • Lohnt sich bAV überhaupt?
  • bAV zukunfts- und haftungssicher geregelt mit der BRV-Lösung

BBE Automotive GmbH, Martin Berning und Andreas Kriete

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind entscheidende Faktoren für den mittel- bis langfristigen Unternehmenserfolg. In vier ausgewählten Themen-Blitzlichtern möchten wir das Thema Personal in den Fokus stellen und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Wie lässt sich das passende Personal finden und was bedeutet es, Mitarbeiter zu entwickeln und langfristig an den Betrieb zu binden? Hierzu liefern wir Impulse und praktische Beispiele aus der Branche. Außerdem möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen praxisorientierten Blick aus betriebswirtschaftlicher Sicht auf das Thema Personal werfen und Sie ermutigen, frühzeitig eine Perspektive für Mitarbeiter und Investoren aufzubauen, wenn es um das wichtige Thema Betriebsübergabe oder -veräußerung geht. 

Mittwoch, 25.05.2022; 11:45 - 12:30 Uhr

1. Das Rennen um qualifizierte Mitarbeiter: Personal-Recruiting im Reifenbetrieb

  • Attraktivität als Arbeitgeber: Markenwerte aufbauen, potenzielle Bewerber begeistern
  • Personal-Recruiting: praktische Beispiele für moderne Tools und Methoden
  • Onboarding neuer Mitarbeiter: So wird der Einstieg zum Erfolg

2. Personaleinsatz: Kostentreiber oder lohnende Investition?

  • Rechenhaftigkeit von Personal: Was kostet es, einen Mitarbeiter NICHT zu haben?
  • Autoservice forcieren: Kosten-Nutzen-Beispiel zum Einsatz eines zusätzlichen Mechanikers
  • Blindflug vermeiden: Stundenverrechnungssätze richtig kalkulieren

BBE Automotive GmbH, Martin Berning und Andreas Kriete

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind entscheidende Faktoren für den mittel- bis langfristigen Unternehmenserfolg. In vier ausgewählten Themen-Blitzlichtern möchten wir das Thema Personal in den Fokus stellen und aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Wie lässt sich das passende Personal finden und was bedeutet es, Mitarbeiter zu entwickeln und langfristig an den Betrieb zu binden? Hierzu liefern wir Impulse und praktische Beispiele aus der Branche. Außerdem möchten wir gemeinsam mit Ihnen einen praxisorientierten Blick aus betriebswirtschaftlicher Sicht auf das Thema Personal werfen und Sie ermutigen, frühzeitig eine Perspektive für Mitarbeiter und Investoren aufzubauen, wenn es um das wichtige Thema Betriebsübergabe oder -veräußerung geht. 

Mittwoch, 25.05.2022; 14:00 - 14:45 Uhr

3. Erfolgsfaktor Personal: Mitarbeiterpotenziale entwickeln und gemeinsam die Zukunft gestalten

  • Mitarbeiterführung im Wandel: Was heute funktioniert und was nicht mehr geht!
  • Kompetenzaufbau: Mitarbeiterorientierte Förderung und Weiterbildung
  • Was Mitarbeiter im Betrieb hält: kleine Maßnahmen – große Wirkung

4. Ausstieg mit Perspektive: Nachfolge oder Betriebsveräußerung erfolgreich gestalten

  • Nachfolge vorbereiten, Nachwuchs entwickeln: Best Practice Beispiel zur Nachfolgeregelung
  • Unternehmensbeteiligung als Erfolgsmodell: eine Beispielkalkulation
  • Betriebsveräußerung: Zukunftsfähigkeit sichern und Investoren überzeugen