RDKS im Einsatz

RDKS im weltweiten Einsatz

In Deutschland gilt bei allen neu typengenehmigten Fahrzeugmodellen seit November 2012 die Pflicht für RDKS (Reifendruck-Kontrollsystem oder TPMS vom englischen „Tire Pressure Monitoring System“), seit November 2014 für alle Neuwagen.

Damit schreibt die EU ein Sicherheitssystem vor, das sich nicht nur bereits im Einsatz bewährt hat, sondern in den USA und zahlreichen anderen Ländern bereits Pflicht ist.

 

Vorreiter ist die EU mit der RDKS-Pflicht nicht. Bereits seit 2007 sind die Amerikaner verpflichtet, neue Fahrzeugmodelle mit Reifendruck-Kontrollsystemen (RDKS oder TPMS, für englisch „Tire Pressure Monitoring System") auszustatten.

Südkorea hat ebenfalls eine ähnliche Regelung wie die EU. Länder wie Japan, Russland, China und Indien sind bereits in der Vorbereitung einer RDKS-Pflicht.