Aus- und Weiterbildung

Bring die Welt ins Rollen

.... und werde Mechaniker/-in für Reifen- und Vulkanisationstechnik. Zu deinen Aufgaben gehören dann Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten am Fahrwerk sowie das Instandhalten von Reifen und Rädern. Nutze Dein Fachwissen auch bei Kunden- und Verkaufsgesprächen.

Auf unserem neuen Infoportal erfahren Interessenten alles rund um die Ausbildung, Beschäftigungsfelder und Zukunftsperspektiven.

COVID-19: "3G" bei Präsenzlehrveranstaltungen

Alle geplanten Lehrgänge und Grundlagentrainings finden derzeit planmäßig statt.

Die Weiterbildungsangebote werden unter strikter Beachtung der empfohlenen Corona-Schutzmaßnahmen mit der "3G"-Regel durchgeführt. Weitere Informationen zu den Schutzmaßnahmen gibt es hier.

Weiterbildungsangebote BRV

Folgende Weiterbildungsangebote bietet der BRV an. 

Mit der Bildungsprämie hat die Bundesregierung ein Programm aufgelegt, mit dem sie individuelle Weiterbildungsaktivitäten fördert. Daneben haben auch die einzelnen Bundesländer eigene Länderprogramme zur berufsbezogenen Weiterbildung aufgelegt. Eine Übersicht der einzelnen Programme der Bundesländer finden Sie unter Mitglieder > Service > Aus- und Weiterbildung.

Reifenhandel/ -service

date_range 27.06.-02.07.2022 (Anmeldeschluss: 09.05.2022)
location_on Rösrath
date_range 17./18.05.2022 (Anmeldeschluss: 25.03.2022)
location_on Göttingen
date_range 29./30.06.2022 (Anmeldeschluss: 09.05.2022)
location_on Göttingen
date_range 15./16.09.2022 (Anmeldeschluss: 29.07.2022)
location_on Rösrath
date_range 29./30.11.2022 (Anmeldeschluss: 13.10.2022)
location_on Rösrath
date_range 21.06-23.06.2022 (ausgebucht); 20.09.-22.09.2022 (Anmeldeschluss: 22.08.2022)
location_on Rösrath; Chemnitz
date_range 14./15.06.2022 (Anmeldeschluss: 16.05.2022)
location_on Coreum in Stockstadt/Rhein
date_range 03./04.05.2022 (Anmeldeschluss: 04.04.2022)
date_range 13./14.09.2022 (Anmeldeschluss: 15.08.2022)
location_on Osnabrück
date_range 06./07.09.2022 (Anmeldeschluss: 08.07.2022)
location_on Bad Salzschlirf

Kfz-Service

date_range 30.08.-09.09.2022 (Anmeldeschluss: 12.07.2022)
location_on Köln-Wahn/Rösrath

Online-Workshops

date_range 30.05.2022 von 10.00-12.00 Uhr (Anmeldeschluss: 13.05.2022)
date_range 19.09.2022 von 10.00-12.00 Uhr (Anmeldeschluss: 02.09.2022)
date_range 05.12.2022 von 10.00-12.00 Uhr (Anmeldeschluss: 18.11.2022)
location_on Online-Workshop (Webex Videokonferenz)
date_range 29.08.2022 von 9.00-11.00 Uhr (Anmeldeschluss: 22.08.2022)
location_on Online-Workshop (Webex Videokonferenz)
date_range 01.09.2022 von 9.00-11.00 Uhr (Anmeldeschluss: 25.08.2022)
location_on Online-Workshop (Webex Videokonferenz)
date_range 29.08.2022 von 14.00-16.00 Uhr (Anmeldeschluss: 22.08.2022)
location_on Online-Workshop (Webex Videokonferenz)
date_range 16.09.2022 von 9.00-11.00 Uhr (Anmeldeschluss: 09.09.2022)
location_on Online-Workshop (Webex Videokonferenz)
date_range 09.09.2022 von 9.00-11.00 Uhr (Anmeldeschluss: 02.09.2022)
location_on Online-Workshop (Webex Videokonferenz)

Weiterbildungsangebote Vulkaniseur-Innung Rhein-Ruhr

Vorbereitungs-Lehrgänge der Meisterprüfung in Vollzeit

Ein Kurs zur Erlangung des Meistertitels im Reifenhandwerk: Das Besondere daran ist, dass die Vorbereitung auf die Meisterprüfung modular aufgebaut ist und in Vollzeit erfolgt. Die Vorbereitungslehrgänge bestehen aus insgesamt vier Modulen und finden im Hans-Schwier Berufskolleg in Gelsenkirchen oder als Online-Schulung via Zoom statt. Wenn Sie an einer Teilnahme interessiert sind, melden Sie sich bitte direkt bei der Innung:

Innung für das Vulkaniseur- und
Reifenmechaniker-Handwerk Rhein/Ruhr
c/o Kreishandwerkerschaft Essen

Internet: www.reifenprofis-nrw.de

Ansprechpartner:

Herrn Harald Buscher
Katzenbruchstr. 71
45141 Essen
Telefon: +49 201 320 08 15
E-Mail: harald.buscher@kh-essen.de 

date_range 07.06.-17.06.2022
date_range Prüfung: 18.06.2022
location_on Online-Schulung (Zoom)
date_range 14.02.-09.03.2022
date_range Prüfung: 10./11.03.2022
location_on Gelsenkirchen
date_range 22.06.-08.07.2022
date_range Prüfung: 09.07.2022
location_on Online-Schulung (Zoom)
date_range 19.09.-07.10.2022
date_range Prüfung: 29.10.2022
location_on Gelsenkirchen

Ausübungsberechtigung nach § 7a HWO und Ausnahmegenehmigung nach § 8 HWO

Außer der Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Vulkaniseur-/Reifenmechaniker-Handwerk bietet die Vulkaniseur-Innung Rhein-Ruhr auch Lehrgänge zum Erwerb der Kenntnisse und Fertigkeiten für die Erteilung einer Ausübungsberechtigung nach § 7a Handwerksordnung (HWO) und/oder einer Ausnahmegenehmigung nach § 8 HWO für das Vulkaniseur- und Reifenmechaniker-Handwerk an. Die Vorbereitungslehrgänge Pkw und Lkw sind Vollzeitkurse und laufen über jeweils 80 Stunden. Der Lehrgang endet mit einer eineinhalbstündigen schriftlichen und einer sechsstündigen praktischen Prüfung. Lehrgangsorte sind die Kreishandwerkerschaft Essen und das Hans-Schwier Berufskolleg Gelsenkirchen. Nach erfolgreicher Prüfung wird ein Zertifikat ausgestellt, das der Handwerkskammer Düsseldorf als Sachkundenachweis für Anträge auf Eintragung in die Handwerksrolle nach §§ 7a und 8 HWO dient. In anderen Kammerbereichen ist die Anerkennung vorab abzustimmen. Die Kurstermine werden je nach Nachfrage festgelegt. Bei Interesse wenden Sie sich direkt an die Innung: info@remove-this.reifenprofis-nrw.de.


Weiterbildungsangebote STAHLGRUBER GESELLSCHAFTER-STIFTUNG für das Vulkaniseur-Handwerk

Infos/Anmeldung zu den Kursen für das Vulkaniseur-Handwerk:

STAHLGRUBER GESELLSCHAFTER-STIFTUNG
Walter-Rathenau-Ring 47
59581 Warstein

Internet: www.stahlgruber-gesellschafter-stiftung.de oder www.s-g-s.eu (auf der Website finden Interessenten neben den jeweils aktuellen Schulungsterminen auch die Anmeldeformulare zu den Kursen)

Ansprechpartnerin:

Frau Anja Kopp
Telefon: +49 2947 97387-44
Fax: +49 2947 97387-6644
E-Mail: info.vulkaniseurhandwerk(at)s-g-s.eu

Außer Kursen für das Vulkaniseurhandwerk bietet die STAHLGRUBER GESELLSCHAFTER-STIFTUNG auch ein umfangreiches Kursangebot für das Kfz-Handwerk, vom Bereich Fahrzeugdiagnose, -prüfung und -wartung über Arbeiten an Hybridfahrzeugen bis hin zu Klimatechnik (mit Sachkundenachweis), Warenwirtschaftssystemen in der Kfz Werkstatt und Kfz-Handel für Einsteiger/für Experten. Diese Kursliste und die Kontaktdaten für Rückfragen und Anmeldungen finden Interessenten im Internet:

https://stahlgruber-gesellschafter-stiftung.de/schulungen/kfz-handwerk


Weiterbildungsangebote GL Consulting

Infos/Anmeldung zu den Schulungen für den Reifenservice, Vulkaniseur-Handwerk und KFZ-Handwerk:

GL Consulting schult in Theorie und Praxis im gesamten deutschsprachigen Raum, bei Ihnen vor Ort, in zertifizierten Ausbildungsstätten, in Bildungsstätten der HWK zu Themen, die Reifenfachbetriebe und den Reifenhandel sowie alle Nebengewerke, wie Autohäuser und KFZ-Meisterwerkstätten, betreffen. Die Schulungen und Weiterbildungsmaßnahmen basieren ausschließlich auf den Richtlinien von BRV und wdk und in Kooperation mit der Landesinnung des Vulkaniseur- und Reifentechnikerhandwerks Sachsen-Anhalt.

Das Schulungsangebot umfasst u.a. folgende Themen:

  • Schulungen zu Reifenreparaturen von PKW-/LLKW-/LKW-/AS- und EM-Reifen
  • Erlangen der Teil-Ausübungsberechtigung nach § 7a HWO für wesentliche Tätigkeiten des Vulkaniseur- und Reifenmechaniker-Handwerks

Auf der Website finden Interessenten neben dem vollständigen Schulungskatalog auch die Anmeldeformulare zu den Kursen: www.reifen-schulungen.com/ 

Ansprechpartner:

Herr Gerd Liebold
Telefon: +49 172 75 51 04 0
Festnetz: +49 366 285 9870
E-Mail: info@remove-this.reifen-schulungen.com

Termine Schulungen Reifenreparaturen

date_range 07.-09.07.2022
date_range 26.-28.09.2022
date_range 26.-28.10.2022
date_range 21.-23.11.2022
date_range 12.-14.12.2022
location_on individuell nach Absprache

Teil-Ausübungsberechtigung nach § 7a HWO (Reifenreparatur)

GL Consulting bietet auch Weiterbildungen zum Erwerb der Kenntnisse und Fertigkeiten für die Erteilung einer Teil-Ausübungsberechtigung für wesentliche Tätigkeiten des Vulkaniseur-Handwerks nach § 7a Handwerksordnung (HWO) an. Zielguppe sind erfahrene Kfz-Meister oder Meister artverwandter Gewerke, die eine Zusatzzulassung für die Reifenreparatur nach § 7a HWO benötigen. Die Schulung dauert 10 Tage und geht jeweils von 9.00 bis 16.00 Uhr. Die Theorie-Schulung findet in der ersten Woche via Videokonferenz digital statt. Der Praxisteil ist dann in der zweiten Woche am Lehrgangsort Europa-Schule Fürstenwalde. Der Lehrgang endet mit einer schriftlichen und einer praktischen Prüfung. Verantwortlich zeigende Handwerkskammer ist die Kreishandwerkerschaft Altmark sowie die Landesinnung des Vulkaniseur- und Reifentechnikerhandwerks Sachsen-Anhalt. Die Teilnahmegebühr beträgt 1.395,00 Euro pro Person, zzgl. MwSt. In den Gebühren sind die Lehrgangsunterlagen sowie eine Versorgungspauschale enthalten. Anmelden zum Sachkundelehrgang nach § 7a HWO können Sie sich über ein Formular auf der Website www.reifen-schulungen.com  > Termine/Veranstaltungen > Teil-Ausübungsberechtigung nach §7a HWO.

date_range 06.06.-18.06.2022
date_range 20.06.-02.07.2022
date_range 22.08.-03.09.2022
date_range 05.09.-17.09.2022
date_range 26.09.-08.10.2022
date_range 10.10.-22.10.2022
date_range 28.11.-10.12.2022
location_on Theorie-Teil: Videokonferenz, Praxis-Teil: Europa Schule Fürstenwalde

Weiterbildungsangebote Gaidosch Motorradtechnik

Gaidosch Motorradtechnik bietet Weiterbildungen speziell für den Motorrad-Reifenwechsel an. Im zweitägigen Grundseminar "Motorradtechnik für Reifenmonteure" werden u.a. Themenschwerpunkte wie Vorderrad Aus- und Einbau, mögliche Vorderradbefestigungen vom Roller bis zum Chopper, Hinterrad Aus- und Einbau bei kettenbetriebenen und kardanbetriebenen Motorrädern und die zu beachtende Besonderheiten bei Bremse und Kette bzw. Bremse und Kardan behandelt. Im ebenfalls zweitägigen Aufbauseminar geht es um die Vertiefung der Kenntnisse aus dem Grundseminar und das Erkennen und Beurteilen von Schäden an den relevanten Baugruppen, um das Haftungsrisiko zu minimieren. 

Die Weiterbildungen finden bei Gaidosch Motorradtechnik in Aßlar statt. Beginn ist jeweils am ersten Tag um 11.00 Uhr, Ende am zweiten Tag gegen 16.00 Uhr. Die Seminargebühr pro Teilnehmer liegt bei 339,00 Euro zzgl. ca. 40,00 Euro Verzehrpauschale und USt. Weitere Informationen zu den Seminaren finden Sie hier. Die unten genannten Seminartermine sind vorbehaltlich der bis dahin gültigen behördlichen Auflagen (Covid-19) geplant.

Ansprechpartner für mehr Infos und Anmeldungen:

Herr Bernhard Gaidosch
Gaidosch Motorradtechnik
Walbergraben 28
35614 Aßlar
Telefon: +49 6441 8656
E-Mail: bernhard.gaidosch@remove-this.t-online.de

date_range derzeit kein Angebot
location_on Aßlar